Safe Aviation Tyrol

Übergeordnetes Projektziel von SafeAviationTyrol sind praktikable und rasch einsetzbare Lösungen für die mit Drohnen verbundenen Sicherheitsthematiken. Dazu gehören

a) die Ortung von Drohnen und Luftfahrzeuge in Bodennähe,
b) die Vermeidung von Kollisionen mit der zivilen Luftfahrt, sowie
c) gesicherte schnelle Datenfunkverbindungen.

Die Unternehmenspartner haben durch Vorarbeiten und Anwenderbefragungen rasch erkannt und analysiert, wo es zu Boden und in der Luft noch technische Lösungen benötigt. Sie fokussieren sich nun mit Unterstützung der wissenschaftlichen Partner auf die Entwicklung dieser strategisch bedeutenden Hardwarekomponenten und die Schaffung systemtragender technischer Infrastruktur.
 
Das Projekt folgt dabei den neuen regulatorischen Vorgaben der EASA (European Aviation Safety Agency), dzt. Opinion 01-2018  und dem European ATM (AirtrafficManagement) Masterplan. Zentraler Ausgangspunkt aller IT-Lösungen bildet die in diesem Projekt enthaltene sichere zentrale Datenbank aller live erfassten Flugbewegungen. Der anschließende weitere Ausbau zur funktionell vollständigen und validierten operativen Informationslösungen für die Luftfahrt (Uspace 1 -4) kann zügig durch die Auswahl und Systemintegration geeigneter operativer Softwarelösungen erfolgen. Solche befinden sich international in der Entwicklung und Evaluierung.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at.

 

Projektleitung
Ronald Stärz
Ing. Ronald Stärz, BSc, MSc Senior Lecturer +43 512 2070 - 3931Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.